Angebote zu "Cool" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Achtung, Mädchen gesucht!
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mike und Robin sehen zwar haargenau gleich aus, aber sie sind trotzdem ganz unterschiedlich - Mike eher schüchtern, Robin total cool. Dafür passiert Mike etwas sehr Spannendes - na ja, eher schmerzlich ist es zunächst: Beim Einkaufen fährt ihm jemand voll von hinten mit dem Einkaufswagen in den Fuß. Mike dreht sich um und will sich beschweren, aber das Mädchen, das da vor ihm steht, ist so süß, dass er keinen Ton mehr herausbringt. Kurz darauf ist sie verschwunden, und Mike möchte sie schrecklich gern wieder sehen. Gar nicht so einfach in einer Stadt mit fast vier Millionen Einwohnern! Aber zum Glück hat Mike ja seinen coolen Zwillingsbruder, und einen kleinen Bruder haben sie auch noch - Luke. Der ist zwar behindert, aber trotzdem gut drauf. Und so wird es ein heißer Sommer für die drei Brüder auf der Suche nach der Unbekannten

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Achtung, Mädchen gesucht!
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Mike und Robin sehen zwar haargenau gleich aus, aber sie sind trotzdem ganz unterschiedlich - Mike eher schüchtern, Robin total cool. Dafür passiert Mike etwas sehr Spannendes - na ja, eher schmerzlich ist es zunächst: Beim Einkaufen fährt ihm jemand voll von hinten mit dem Einkaufswagen in den Fuß. Mike dreht sich um und will sich beschweren, aber das Mädchen, das da vor ihm steht, ist so süß, dass er keinen Ton mehr herausbringt. Kurz darauf ist sie verschwunden, und Mike möchte sie schrecklich gern wieder sehen. Gar nicht so einfach in einer Stadt mit fast vier Millionen Einwohnern! Aber zum Glück hat Mike ja seinen coolen Zwillingsbruder, und einen kleinen Bruder haben sie auch noch - Luke. Der ist zwar behindert, aber trotzdem gut drauf. Und so wird es ein heißer Sommer für die drei Brüder auf der Suche nach der Unbekannten

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Ganz schön cool, behindert zu sein!
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

„Es hat doch auch alles was für sich!“, hat meine Oma immer gesagt.Dirk Riepe war schon immer ein Geschichten-Erzähler. Als er kurz vor dem dreißigsten Lebensjahr an MS erkrankte, wusste er noch nicht, dass er viel Stoff für ‚Geschichten‘ bekommen sollte. Riepe erzählt sie ohne Pathos mit einem zwinkernden Auge auf seine eigen Art und Weise. Krankheit und Behinderung werden von Leid und Mitleid getrennt und lebensbejahend aus dem Schatten ans Licht geholt. So wie Riepe das Schreiben zum Selbstfindungsprozess mit einer unheilbaren Erkrankung fand, werden dem Leser seiner Geschichten Ein-Blicke ermöglicht, die Absurdes normal machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Doppelt gemoppelt
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Also Sache erlebt merr im Bus. Ich war emol debei, do ging on de Uni die Busdier uff, un es kam so e groß, so e selbstbewusst Fraa mit ihrm Monn erinn, geht uff en kloone Bub zu, der en Sitzplatz ergattert hatt, un säät im barsche Ton: "Steh auf, ich bin behindert."Der Bub, gonz cool: "Ich aach."No, do war die Fraa abber sprachlos, koon Ton hot se mehr rauskrieht."Auch in ihrem neunten Mundartbuch punktet Hildegard Bachmann wieder mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus Selbstironie, skurrilen, geradezu unglaublichen Alltagsgeschichten - selbst erlebt oder selbst gehört - und mit zu Herzen gehenden Erinnerungen.Was macht man zum Beispiel, wenn man Höhenangst hat, aber trotzdem den Domsgickel auf dem Mainzer Dom sehen will ("Die Oma unnerm Domsgickel")? Kann man sich vorstellen, dass Elvis Presley jemals in einem Kasteler Schneideratelier saß ("Setz dich, Bub, ich hol derr e Cola")? Oder dass man eine Freundin nach 50 Jahren wieder findet?Man weiß kaum, was einem mehr mitreißt und berührt, Hildegard Bachmanns Alltagskomik ("Koloskopie") oder ihre gefühlvollen Erzählungen, mit denen sie zum Beispiel dem Mombacher Rochuskrankenhaus ein Denkmal setzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Doppelt gemoppelt
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Also Sache erlebt merr im Bus. Ich war emol debei, do ging on de Uni die Busdier uff, un es kam so e groß, so e selbstbewusst Fraa mit ihrm Monn erinn, geht uff en kloone Bub zu, der en Sitzplatz ergattert hatt, un säät im barsche Ton: "Steh auf, ich bin behindert."Der Bub, gonz cool: "Ich aach."No, do war die Fraa abber sprachlos, koon Ton hot se mehr rauskrieht."Auch in ihrem neunten Mundartbuch punktet Hildegard Bachmann wieder mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus Selbstironie, skurrilen, geradezu unglaublichen Alltagsgeschichten - selbst erlebt oder selbst gehört - und mit zu Herzen gehenden Erinnerungen.Was macht man zum Beispiel, wenn man Höhenangst hat, aber trotzdem den Domsgickel auf dem Mainzer Dom sehen will ("Die Oma unnerm Domsgickel")? Kann man sich vorstellen, dass Elvis Presley jemals in einem Kasteler Schneideratelier saß ("Setz dich, Bub, ich hol derr e Cola")? Oder dass man eine Freundin nach 50 Jahren wieder findet?Man weiß kaum, was einem mehr mitreißt und berührt, Hildegard Bachmanns Alltagskomik ("Koloskopie") oder ihre gefühlvollen Erzählungen, mit denen sie zum Beispiel dem Mombacher Rochuskrankenhaus ein Denkmal setzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Doppelt gemoppelt
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Also Sache erlebt merr im Bus. Ich war emol debei, do ging on de Uni die Busdier uff, un es kam so e gross, so e selbstbewusst Fraa mit ihrm Monn erinn, geht uff en kloone Bub zu, der en Sitzplatz ergattert hatt, un säät im barsche Ton: „Steh auf, ich bin behindert.“ Der Bub, gonz cool: „Ich aach.“ No, do war die Fraa abber sprachlos, koon Ton hot se mehr rauskrieht.' Auch in ihrem neunten Mundartbuch punktet Hildegard Bachmann wieder mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus Selbstironie, skurrilen, geradezu unglaublichen Alltagsgeschichten – selbst erlebt oder selbst gehört – und mit zu Herzen gehenden Erinnerungen. Was macht man zum Beispiel, wenn man Höhenangst hat, aber trotzdem den Domsgickel auf dem Mainzer Dom sehen will („Die Oma unnerm Domsgickel“)? Kann man sich vorstellen, dass Elvis Presley jemals in einem Kasteler Schneideratelier sass („Setz dich, Bub, ich hol derr e Cola')? Oder dass man eine Freundin nach 50 Jahren wieder findet? Man weiss kaum, was einem mehr mitreisst und berührt, Hildegard Bachmanns Alltagskomik („Koloskopie') oder ihre gefühlvollen Erzählungen, mit denen sie zum Beispiel dem Mombacher Rochuskrankenhaus ein Denkmal setzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Achtung, Mädchen gesucht!
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mike und Robin sehen zwar haargenau gleich aus, aber sie sind trotzdem ganz unterschiedlich - Mike eher schüchtern, Robin total cool. Dafür passiert Mike etwas sehr Spannendes - na ja, eher schmerzlich ist es zunächst: Beim Einkaufen fährt ihm jemand voll von hinten mit dem Einkaufswagen in den Fuss. Mike dreht sich um und will sich beschweren, aber das Mädchen, das da vor ihm steht, ist so süss, dass er keinen Ton mehr herausbringt. Kurz darauf ist sie verschwunden, und Mike möchte sie schrecklich gern wieder sehen. Gar nicht so einfach in einer Stadt mit fast vier Millionen Einwohnern! Aber zum Glück hat Mike ja seinen coolen Zwillingsbruder, und einen kleinen Bruder haben sie auch noch - Luke. Der ist zwar behindert, aber trotzdem gut drauf. Und so wird es ein heisser Sommer für die drei Brüder auf der Suche nach der Unbekannten …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Achtung, Mädchen gesucht!
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mike und Robin sehen zwar haargenau gleich aus, aber sie sind trotzdem ganz unterschiedlich - Mike eher schüchtern, Robin total cool. Dafür passiert Mike etwas sehr Spannendes - na ja, eher schmerzlich ist es zunächst: Beim Einkaufen fährt ihm jemand voll von hinten mit dem Einkaufswagen in den Fuss. Mike dreht sich um und will sich beschweren, aber das Mädchen, das da vor ihm steht, ist so süss, dass er keinen Ton mehr herausbringt. Kurz darauf ist sie verschwunden, und Mike möchte sie schrecklich gern wieder sehen. Gar nicht so einfach in einer Stadt mit fast vier Millionen Einwohnern! Aber zum Glück hat Mike ja seinen coolen Zwillingsbruder, und einen kleinen Bruder haben sie auch noch - Luke. Der ist zwar behindert, aber trotzdem gut drauf. Und so wird es ein heisser Sommer für die drei Brüder auf der Suche nach der Unbekannten ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Doppelt gemoppelt
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Also Sache erlebt merr im Bus. Ich war emol debei, do ging on de Uni die Busdier uff, un es kam so e groß, so e selbstbewusst Fraa mit ihrm Monn erinn, geht uff en kloone Bub zu, der en Sitzplatz ergattert hatt, un säät im barsche Ton: „Steh auf, ich bin behindert.“ Der Bub, gonz cool: „Ich aach.“ No, do war die Fraa abber sprachlos, koon Ton hot se mehr rauskrieht.' Auch in ihrem neunten Mundartbuch punktet Hildegard Bachmann wieder mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus Selbstironie, skurrilen, geradezu unglaublichen Alltagsgeschichten – selbst erlebt oder selbst gehört – und mit zu Herzen gehenden Erinnerungen. Was macht man zum Beispiel, wenn man Höhenangst hat, aber trotzdem den Domsgickel auf dem Mainzer Dom sehen will („Die Oma unnerm Domsgickel“)? Kann man sich vorstellen, dass Elvis Presley jemals in einem Kasteler Schneideratelier saß („Setz dich, Bub, ich hol derr e Cola')? Oder dass man eine Freundin nach 50 Jahren wieder findet? Man weiß kaum, was einem mehr mitreißt und berührt, Hildegard Bachmanns Alltagskomik („Koloskopie') oder ihre gefühlvollen Erzählungen, mit denen sie zum Beispiel dem Mombacher Rochuskrankenhaus ein Denkmal setzt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot